14.05.19 – „reife“ Bergler

14.05.2019 – Von St. Johann zu den Höllenlöchern

Die rund 16 km lange Wanderung wurde vom Waldparkplatz beim Gestütshof St. Johann gestartet und von Gerhard Stierle geleitet. Grüner Fels, Rossfels, Olgafels und Sonnenfels boten den 24 Teilnehmern großartige Ausblicke. Besonders spektakulär war danach aber der Gang durch die „Dettinger Höllenlöcher“. Vom Rutschenfels wurde später nochmals eine traumhafte Aussicht genossen, bevor es über den Fohlenhof auf schönem Waldweg zurück zu den parkenden Autos ging.